Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein Weg daraus?

Ach Mensch, im Moment geht es mir echt beschissen. Mein Schwindel ist im Moment so doll...dass ich wirklich viel Angst habe. Ich kann ja wirklich schlecht alleine sein - mich quält alleine der Gedanke daran. Aber im Moment bin ich nicht alleine. Mein Mann liegt krank flach und ist somit mal tagsüber zuhause. Und trotzdem ist der Schwindel da. Ich versuche mich so gut es geht abzulenken in dem ich mich in die Hausarbeit Stürze bzw mich ununterbrochen um meine Mäuse kümmere...(ich muss kurz dazu sagen...dass ich ein schlafdefizit habe - da meine kleine zurzeit alle 2 Stunden zum trinken kommt (Stille noch)). Aber es muss doch einen Weg daraus geben?!Weglaufen hilft ja nicht!!

5.2.16 21:35

Letzte Einträge: War es eine gute Idee? , ...wie ging es weiter..., Traurige Zeiten - doch dann Glück, Schwindel! Gott? , Mein Mann der Retter

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen