Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Schwindel! Gott?

Ich hatte ja nun ein Psychotherapeutin aufgesucht aufgrund der Fehlgeburten. Ich hatte die Termin recht sporadisch, so dass sich die 25stunden über 1,5 Jahre hinzogen. So haben wir auch das Thema mit meinem Schwindel behandelt. Meine Therapeutin war der Ansicht, dass das ganze Thema tiefer geht...und so kamen wir auch auf meine Kindheit bis hin zum Teenager alter! Ich muss vorab sagen, dass ich wirklich eine schöne Kindheit hatte und großartige Eltern. Aber wie fast alle Eltern, können auch die besten mal Fehler machen...und so kam es, dass meine Mutter (ich war gerade 6) die frei-evangelische Gemeinde entdeckte. Für die, die nicht wissen was das ist: es ist eine fundamentalistische Christengemeinde und ich würde heute fast "Sekte" zu ihr sagen. Die Gemeinde hat leider sehr lange mein Leben und vorallem meine aufwachsende Phase begleitet. So war es zB so, dass wir JEDEN Sonntag die Gemeinde besuchten (von 9-14uhr). Fast alles was "weltlich" war...war vom Teufel! So kannte ich zB keine Disneyfilme, keine Computerspiele, keine Musik (außer christliche selbstverständlich), weil alles vom Teufel war! Man wurde einer Gehirnwäsche unterzogen...alles habe ich geglaubt! Und selber denken kam kaum in die Tüte. Dinge hinterfragen - NEIN!! Wer nicht glaubt, vertraut nicht auf Gott. Alles wurde biblisch erklärt (fraglich bloß, wer diese Dinge alle so interpretiert hat?!) Oh wie viel ich hierzu schreiben könnte!!!Ich weiß, dass zu der Zeit wirklich viele unter diesem Einfluss standen und ich weiß, dass viel Schindluder in Gottes Namen getrieben wurde! Viele meiner damaligen Freunde sind in therapeutischen Behandlung. Und es ist echt schrecklich!! Kann daher wirklich unbewusst der Schwindel daher kommen? Fraglich!!Ich habe mit 16 meinen jetzigen Mann kennengelernt. Und er hat mich daraus geholt. Dazu aber morgen mehr. Ich kann aber schon mal verraten, dass es sowohl für ihn, als auch für mich nicht leicht war.

26.1.16 21:32

Letzte Einträge: War es eine gute Idee? , ...wie ging es weiter..., Traurige Zeiten - doch dann Glück, Mein Mann der Retter , Ein Weg daraus?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen